Sehr geehrte Kunden, wir haben vom 17.02.2020 – 10.03.2020 Betriebsferien.
Alle Bestellungen die nach dem 17.02.2020 eingehen, können erst nach unseren Betriebsferien bearbeitet und versendet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Mit freundlichen Grüßen
Messervertrieb Rottner

Carl Mertens Surudoku Mooreiche

199,99 299,99 

Marke

Serie

SURUDOKU

Klingenlänge

,

Gesamtlänge

26,5 cm
31,5 cm

Klingenmaterial

100Cr6-Kohlenstoffstahl – geschmiedet

Klingenhärte

61 Rockwell

Schliff

einseitigem Hohlschliff

Griffmaterial

Mooreiche

Spülmaschinen geeignet

Nein

Inklusive

Kamelienöl & Pflegetuch

Auswahl zurücksetzen
  • Recycling Verpackung von Messern
Made in Solingen. Dieser Artikel wird in Solingen gefertigt. Made in Solingen. Dieser Artikel wird in Solingen gefertigt.

Beschreibung

Kochmesser in Vollerlkonstruktion mit auffälliger Silhouette und sehr dünn ausgeschliffener Klinge für das besondere Schneiderlebnis. „Surudoku“ steht im japanischen für „Schärfe“, und Schärfe ist seine Paradedisziplin. Das SURUDOKU C100 hat eine wahlweise 14,5 – 18,5 cm lange Klinge aus reinem 100Cr6 Kohlenstoffstahl und einen Griff aus stabilisierter Mooreiche. Carl Mertens interpretiert das klassische japanische Design der Santokumesser mit einer eigenen Formsprache. Der komplett durchgehende Erl verleiht dem Messer eine hohe Stabilität in allen Schneidsituationen. Es fügt sich dank der herausrageden Ergonomie perfekt in jede Hand.

Durch die geschwungene Form lässt sich ein SURUDOKU optimal „kurz“ fassen, so wie es die Profis zur besseren Kontrolle beim Schneiden tun. Die Klingen bekommen in einem der letzten original erhaltenen Solinger Schleifkotten – der „Wasserkraft Manufaktur“ von Messermacher Ralf Jahn – ihren einseitigen Hohlschliff. Die Schleifsteine werden hier auch heute noch direkt über die Wasserkraft angetrieben. Der traditionelle Hohlschliff mündet in eine besonders dünne Klinge, die im Finish blaugepließtet wird. Ralf Jahn gehört mit seiner kleinen Manufaktur zu den letzten Schleifern, die ihr Handwerk noch auf diese Art ausüben. Modernes Design trifft auf Solinger Tradition. Ausgezeichnet mit dem Red Dot Design Award 2018.

Der Einsatz von C100 Kohlenstoffstahl (100Cr6) und das Härten auf 61°HRC ermöglichen in Kombination mit dem Hohlschliff einen extrem feinen Abzug und damit eine außerordentliche Schärfe der Klinge. Dadurch sind selbst feinste Schneidarbeiten, etwa bei der Sushi-Zubereitung, möglich und bieten dem Anwender ein ganz besonderes Schneiderlebnis. Der Griff aus stabilisierter Mooreiche wird mit Messingnieten fixiert und fügt sich nahtlos an die geschwungene Form des Erls. Mooreiche ist subfossile, bis zu 5.000 Jahre alte Eiche, deren Stämme in norddeutschen Mooren und Gewässern gelegen haben. Um sie zu verarbeiten, muss sie erst in einem aufwändigen, mehrere Jahre dauernden Verfahren getrocknet werden. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, kann die Farbe zwischen bräunlichen und bläulichen Schwarztönen variieren. Das Stabilisierungsverfahren vereint die Eigenschaften des Holzes mit den Vorteilen von Kunststoff. Bei diesem Vorgang werden die Harzanteile in den freien Poren in einem aufwändigen Verfahren durch Kunstharz ersetzt. Das Holz gewinnt an Gewicht und wird wasserunempfindlich, verschleißfester und ist gewappnet gegen die schädlichen Einflüsse im täglichen Gebrauch.

Bei allen positiven Schnitteigenschaften ist Kohlenstoffstahl besonders pflegeintensiv und muss nach jedem Verwenden vor Korrosion geschützt werden. Zur Pflege der nicht rostfreien Klinge empfehlen wir, sie durch Einölen mit Kamelienöl vor Korrosion zu schützen. Ein Fläschchen Öl inklusive Pflegetuch wird zu jedem Carl Mertens SURUDOKU mitgeliefert. Kamelienöl eignet sich nicht nur zum Einölen der Klingen, da es mit Wasser keine Emulsion eingeht, sondern eignet sich auch perfekt zur Pflege der Holzgriffe. Es ist säurefrei, nicht harzend, geschmacksneutral und lebensmittelecht.

Carl Mertens: 

1919 wurde Carl Mertens als Lohnschleiferei für Taschenmesserklingen gegründet. Traditionelles Handwerk und ein kompromissloser Qualitätsanspruch verbunden mit innovativem Design zeichnen die Kollektionen von Carl Mertens aus. Nach Übernahme durch einen chinesischen Investor im Mai 2015 hat die neugegründete Carl Mertens International GmbH eine umfassende Restrukturierung eingeleitet: Das Traditionsunternehmen entwickelt sich von der klassischen Tableware-Marke zum Qualitätshersteller für individuellen Lifestyle rund die Themen Zubereiten, Kochen und Genießen. Dekorieren und Arrangieren stehen nicht länger im Fokus. Vielmehr wird der schwerpunkt künftig auf Produkte gelegt, die einem aktiven und individuellen Lebensstil zum Ausdruck bringen. Das Leben in der Küche und rund um den gedeckten Tisch – sowohl drinnen als auch draußen beim BBQ – sind Lebensbereiche, in denen Carl Mertens Produkte zu finden sind. Mit durchdachtem Design gepaart mit traditioneller Handarbeit, professioneller Fertigung und hohem Nutzungskomfort transportiert die Marke ihr jahrzehntelanges Know How in der Verarbeitung von Edelstahl. Carl Mertens Produkte erzählen ihre Geschichte über Fertigung, Material und die einzigartige Form.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Carl Mertens Surudoku Mooreiche“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Schließen