Jagdmesser

  • Jagdmesser aus Solingen - Handwerkskunst die überwältigt

    Menschen, die die Jagd oder die Falknerei zu ihrem Beruf gemacht haben, sind heutzutage hauptsächlich dafür zuständig, in ihrem Jagdrevier, den Bestand der Tiere zu regulieren und im Krankheitsfall oder bei einem Schädlingsbefall einzugreifen. Jäger benötigen hierfür qualitativ hochwertige Jagdmesser, mit denen sie ihre Arbeit effizient und gewissenhaft durchführen können. Das richtige Solinger Jagdtaschenmesser oder Waidbesteck ist daher unerlässlich.

    Das richtige Jagdmesser

    Für die alltägliche Arbeit eines Jägers ist im Grunde jedes stabile Jagdmesser aus Solingen geeignet, doch es gibt gewisse Umstände, die ein spezielles Messer erfordern. Die besondere Form der Jagdmesser hat sich daher im Laufe der Zeit durchgesetzt und als fester Bestandteil einer Jagdausrüstung etabliert. Beim Kauf eines neuen Jagdmesser sollte man daher auf die Beschaffenheit der Klinge und die Verarbeitung mit dem Griff achten. Ein Jagdmesser aus Solingen erweist sich für die Bearbeitung und das Ausweiden von Tieren als perfekt geeignet, weil sie sehr stabil und langlebig sind. Die Messer aus den Solinger Manufakturen, wie beispielsweise Hubertus Jagdmesser und Puma Jagdmesser, eignen sich durch die hochwertigen Griffe und den rostfreien, robusten Stahl besonders für die Arbeit eines Jägers. Diese Messer gibt es in verschiedenen Ausführungen, um das gesamte Arbeitsspektrum eines Jägers abdecken zu können. Die Griffe bestehen stets aus robusten Materialien, wie beispielsweise Hirschhorn, und sind mit der Klinge fest vernietet. Dadurch erhalten Sie ein hochwertiges Messer, das in jeder Jagdsituation eingesetzt werden kann und ideal in der Hand liegt. In dem Sortiment des Onlineshops von Messervertrieb Rottner finden Sie zahlreiche Produkte der Solinger Messermanufakturen, die für die Jagd bestens geeignet sind. Sie können zwischen  Jagdmesser, Jagdtaschenmesser und hochwertigem Waidbesteck aus Solingen wählen.

    Jagdtaschenmesser oder Jagdmesser?

    Ob man sich für ein klappbares oder ein feststehendes Jagdmesser entscheidet, liegt hauptsächlich daran, wofür man das jeweilige Messer benötigt. Ein Jagdmesser mit feststehender Klinge ist die hochtechnologisierte Weiterentwicklung des Faustkeils und somit noch immer eines der wichtigsten Werkzeuge des Menschen. Ein Solinger Jagdtaschenmesser als Weiterentwicklung des gängigen Jagdmessers bietet Ihnen ein höheres Maß an Flexibilität. Schließmesser für die Jagd sind meist handlicher als feststehende Jagdmesser und werden daher häufig bevorzugt. Im Gegensatz zu einem normalen Taschenmesser lässt sich die Klinge eines Jagdtaschenmessers im geöffneten Zustand verriegeln, sodass die gleiche sichere Handhabung wie bei einer feststehenden Klinge gegeben ist. Die Verriegelung lässt sich problemlos wieder lösen, ohne dass die Klinge springt. Gleichzeitig gibt ein Jagdtaschenmesser aus Solingen die Möglichkeit, weitere Werkzeuge bei der Jagd stets dabei zu haben. Mit einer Griffschale aus Hirschhorn und einer rostfreien und robusten Klinge, kann ein Taschenmesser für die Jagd beispielsweise auch Flaschenöffner, Korkenzieher oder eine Säge kombinieren. Dadurch erweist sich ein solches Messer auch als ideales Outdoormesser für Outdoorfreunde und Camper.

    Wofür eignen sich Jagdmesser aus Solingen?

    Ganz gleich, ob Sie sich für ein feststehendes Jagdmesser, ein Jagdtaschenmesser oder ein Waidbesteck entscheiden. Die Messer aus dem Jagdmesser Shop von Messervertrieb Rottner eignen sich zum Aufbrechen und Häuten erlegter Tiere. Darüber hinaus können Sie mit einem dieser Messer auch die Arbeiten des Abfangens, Abnickens und Zerlegens von Tieren in Ihrem Jagdgebiet verrichten. Die Jagdmesser der Solinger Messermanufakturen bieten sich auch zum Sammeln an, da sie mit ihrem hochwertigen Design Messerliebhabern sofort ins Auge fallen. Für gewisse Messerformen benötigen Sie einen Jagdschein, da beispielsweise ein Puma Bowie oder ein Puma White Hunter eine Klingenlänge von 13 bis 18 Zentimetern aufweist. Ohne ein berechtigtes Interesse, das durch den Beruf des Jägers legitimiert wird, dürfen Sie lediglich ein feststehendes Messer mit einer Klingenlänge von bis zu 12 Zentimetern führen. Für Jäger und Sammler gelten daher verschiedene Anforderungen. Über die verschiedenen Messerformen, ihre Funktion und die gesetzlichen Anforderungen informieren wir Sie auch gerne persönlich. Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder Mail.

    Schließen